Jeden Monat stellt uns Juniorlektorin Enya ein Buch ihrer Wahl vor – für alle großen und kleinen Leser*innen des EireVerlags.

Das Buch heißt: Vorhang auf für Johanna

Geschrieben hat es: Annika Tohr

Zuerst veröffentlicht im Jahr: 2017

Kostet: 15€

Darum geht es:

Um den elfjährigen Johann, der im Waisenhaus aufwächst, abhaut und sich mit gestohlenen Kleidern als das Mädchen Johanna tarnt. Er schlägt sich als Ankleiderin in einer Theaterkompanie durch. Dann wird er verfolgt und es wird spannend. Am Ende wird Johanna wieder zu Johann. Die Geschichte spielt von 1825-1864.

Das hat mir gefallen:

Dass Mamsell Johann gerettet hat und dass am Ende Johanns Vater kommt.

Das bleibt mir im Gedächtnis:

Dass Mamsell Johann gerettet hat und dafür gestorben ist.

Empfehlung?

Für die, die spannende und traurige Bücher mögen, die aber trotzdem ein Happy End haben und die in vergangenen Zeiten spielen.

Hier das Buch kaufen: https://shop.autorenwelt.de/products/vorhang-auf-fur-johanna-von-annika-thor?variant=51666510726

Text von Enya Wehle

Menü