Jetzt bei Digistore erhältlich!

Umstrukturierung im Verlag
Der Wolkenbruch am 13/14 Juni 2020 hat unser Lager stark getroffen. Einige Bücher mussten wir entsorgen, andere waren hochgelagert und teilweise noch eingeschweißt und haben es gut überstanden. Eines der Bücher, die den Wasserschaden leider nicht überstanden hat, ist „Andere Perspektiven für Geisteswissenschaftler*innen Band 2“ aus der Brotgelehrten-Reihe von Mareike Menne.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den Band als PDF online anzubieten, und zwar über unseren Partner Digistore24!

Die PDF-Version kostet 8 Euro und wird über Digistore24 abgerechnet. Darin enthalten ist natürlich auch 5% Mehrwertsteuer. Die Datei kannst du als Download über unseren Partner Digistore24 herunterladen, nachdem du das Bestellformular abgeschickt und bezahlt hast. Selbstverständlich geht Euch eine Rechnung zu – ihr könnt alle gängigen Zahlungsmethoden problemlos auswählen. Es gilt das gesetzliche Wiederrufsrecht von 14 Tagen.

Hier gehts zum Bestellformular: https://www.digistore24.com/product/336026

Inhaltsangabe:

Wie beim Vorgängerband stellt Mareike Menne 18 Berufe und Berufsfelder von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern vor: Berufe mit Texten, Berufe mit Menschen in ihrer Vielfalt und Berufe mit Sprache. Die Spanne reicht von seriös und wissenschaftsnah (Stiftungs- und Bildungswesen) bis exotisch und individuell (SexautorIn). Die Tendenz geht zur Freiberuflichkeit – deshalb widmet sich ein großes Kapitel der freiberuflichen Praxis von Historikern, Kunsthistorikerinnen, Philosophen, Germanisten, Linguistinnen, Publizisten und Ethnologinnen. Zur Unterstützung Ihrer eigenen Berufsorientierung finden Sie 13 aktivierende Impulse. Sie helfen Ihnen dabei, Ihr Mindset bezüglich der Berufstätigkeit von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern zu reflektieren. Die Anleitung zur eigenen Recherche ermöglicht bereits während des Studiums den Aufbau eines individuellen Wissenskorpus zu Beschäftigungsoptionen und regt zur Handlungsorientierung und Netzwerkarbeit an.

Und hier noch einmal alle Infos zur Reihe:

Das Projekt „Brotgelehrte“ begann 2012 als Blog. Dr. Mareike Menne ergänzte und aktualisierte darin zunächst ihren bei Kohlhammer 2010 erschienenen Band „Berufe für Historiker“. Inzwischen versammelt er ca. 200 Beiträge zu Berufsbildern, den sog. Schlüsselkompetenzen, Veranstaltungen, Beobachtungen und Buchtipps rund um die Berufstätigkeit von Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen. Konsequent nimmt die Autorin dabei eine empirische Haltung ein; sie beschreibt nicht aus Sicht der akademischen Disziplin, welche Berufe „typisch“ oder „wünschenswert“ wären, sondern sie beobachtet die berufliche Praxis von Absolvent*innen. Hier stellt sich schnell heraus, dass die Definition aus der Hochschule heraus nur begrenzt greift, insofern gerade die Kombination verschiedener Fächer, die persönliche Berufsidentität, die Schwerpunktwahl auch in Abhängigkeit vom Studienort sehr viel prägender für die tatsächliche Berufstätigkeit sind als die Beschränkung auf ein Fach.

2016 veröffentlichte Mareike Menne eine erste systematische Zusammenstellung und Ausarbeitung ausgewählter Blogbeiträge im Band „Brotgelehrte. Andere berufliche Perspektiven für Geisteswissenschaftler“, Salzkotten, ISBN 978-3-943380-27-9, 14,90€.

2017 folgte zunächst das Workbook „Brotgelehrte“ (Ringbindung A4), Salzkotten, ISBN 978-3-943380-73-6, 6,50€.

Im November erschien „Brotgelehrte 2“, Borchen ISBN 978-3-943380-56-9, 14,90€.

Die Reihe wird fortgesetzt.

Impressum: Mareike Menne. Ringstraße 5, 33178 Borchen. Kontakt: post@eire-verlag.de
Mobiltelefon: 0172 526 387 7
Menü