“Brotgelehrte 2: Andere Perspektiven für Geisteswissenschaftler*innen” als Ebook (DigiStore)

Das Projekt „Brotgelehrte“ begann 2012 als Blog. Dr. Mareike Menne ergänzte und aktualisierte darin zunächst ihren bei Kohlhammer 2010 erschienenen Band „Berufe für Historiker“. Inzwischen versammelt er ca. 200 Beiträge zu Berufsbildern, den sog. Schlüsselkompetenzen, Veranstaltungen, Beobachtungen und Buchtipps rund um die Berufstätigkeit von Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen. Konsequent nimmt die Autorin dabei eine empirische Haltung ein; sie beschreibt nicht aus Sicht der akademischen Disziplin, welche Berufe „typisch“ oder „wünschenswert“ wären, sondern sie beobachtet die berufliche Praxis von Absolvent*innen. Hier stellt sich schnell heraus, dass die Definition aus der Hochschule heraus nur begrenzt greift, insofern gerade die Kombination verschiedener Fächer, die persönliche Berufsidentität, die Schwerpunktwahl auch in Abhängigkeit vom Studienort sehr viel prägender für die tatsächliche Berufstätigkeit sind als die Beschränkung auf ein Fach.

2016 veröffentlichte Mareike Menne eine erste systematische Zusammenstellung und Ausarbeitung ausgewählter Blogbeiträge im Band
Brotgelehrte. Andere berufliche Perspektiven für Geisteswissenschaftler, Salzkotten, ISBN 978-3-943380-27-9.

2017 folgte zunächst das Workbook „Brotgelehrte“ (Ringbindung A4), Salzkotten, ISBN 978-3-943380-73-6.

Im November erschien Brotgelehrte 2, Borchen ISBN 978-3-943380-56-9.

Die Reihe wird fortgesetzt.

Inhaltsangabe Band 2:

Wie beim Vorgängerband stellt Mareike Menne 18 Berufe und Berufsfelder von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern vor: Berufe mit Texten, Berufe mit Menschen in ihrer Vielfalt und Berufe mit Sprache. Die Spanne reicht von seriös und wissenschaftsnah (Stiftungs- und Bildungswesen) bis exotisch und individuell (SexautorIn). Die Tendenz geht zur Freiberuflichkeit – deshalb widmet sich ein großes Kapitel der freiberuflichen Praxis von Historikern, Kunsthistorikerinnen, Philosophen, Germanisten, Linguistinnen, Publizisten und Ethnologinnen. Zur Unterstützung Ihrer eigenen Berufsorientierung finden Sie 13 aktivierende Impulse. Sie helfen Ihnen dabei, Ihr Mindset bezüglich der Berufstätigkeit von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern zu reflektieren. Die Anleitung zur eigenen Recherche ermöglicht bereits während des Studiums den Aufbau eines individuellen Wissenskorpus zu Beschäftigungsoptionen und regt zur Handlungsorientierung und Netzwerkarbeit an.

Informationen zum Download:

Die Abrechnung erfolgt über unseren Partner DigiStore, der Download ebenso. Der Preis enthält 7 % Mehrwertsteuer; es gilt ein 14-tägiges Rückgaberecht. Digistore bietet alle gängigen Zahlungsmethoden schnell und einfach an, darunter: SEPA Lastschrift, Paypal, Visa, Klarna Sofortbezahlung, Vorkasse/ Rechnung, Testpay.

Impressum
PD Dr. Mareike Menne
Ringstraße 5, 33178 Borchen
Tel.: 0172 526 3877
www.brotgelehrte.de
www.mareikemenne.de

Menü