Charlotte Schroeter

 

Das Gerstenberg-Haus.

Historischer Roman, Geseke, um 1635
April 2014

 

Taschenbuch, 240 Seiten

14,90 €

ISBN: 9783943380194

 

Eine unehrenhafte Verbindung bringt die wohlhabende Familie Gerstenberg zu Fall. Die Tochter Bettlin flieht mit dem jüdischen Bankier Salomon Levy aus der Hellwegstadt Geseke. Der Ausbruch der Pest macht die Menschen empfänglich für Vorurteile und Aberglaube und schon bald muss Johann Gerstenberg kämpfen – um seine Familie, sein Ansehen und seinen Besitz.

Geseke um 1635: Pest, Judenpogrom und Hexenverfolgung in einer dramatischen Familiengeschichte.

 

Buch kaufen: www.buch7.de

eBook (mobi): Link zu Amazon.de

 

Pressebericht: „Schüler/Innen spüren der Geschichte Gesekes im 17.Jahrhundert nach“, Link zu Geseke-News.de

Das Gerstenberg-Haus auf der Histo-Couch: http://www.histo-couch.de/charlotte-schroeter-das-gerstenberg-haus.html

Die Autorin auf LovelyBooks: http://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Schroeter/

 

Buchvorstellung im Tudorfer Kabelfernsehen: https://www.youtube.com/watch?v=dOZaU3JULFI

Annotation auf Literaturzauber: http://literaturzauber.wordpress.com/2014/04/12/rezension-das-gerstenberg-haus/

Bericht im Stadtfernsehen Salzkotten: http://www.salzkotten-tv.de/tv/index.php/aktuell/127-das-gerstenberg-haus-historischer-roman-aus-geseke

 

Das Gerstenberg-Haus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buch-Details
ISBN-13 9783943380194
Verlag Eire Verlag
Auflage 1
Anmerkungen zur Auflage
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 1.4.2014
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Warengruppe Belletristik, Historischer Roman
Format (L x B x H) 190mm x 120mm x 15mm
Gewicht 260g
Mehrwertsteuer 7.0 %